Wissenswertes

Kontakt

Rita Knöpfle
Heilpraktikerin


Hauptstraße 101
78176 Blumberg


Tel.: 07702 - 4767383
Fax: 07702 - 4767384
Email: info[at]tcm-schwarzwaldbaar.de


1. Gut kauen und einspeicheln

Langsames Essen und langes kauen sorgt dafür, dass die Nahrungsoberfläche größer ist. Dies erleichtert den Fermenten aus dem Speichel die Nahrung besser aufzuschlüsseln. Der Magen muss dann weniger Salzsäure zugeben und kann den Nahrungsbrei schnell an den Darm weitergeben.

2. Entspannt essen

Bei Stress wird der zuständige Nerv für die Verdauung abgeschaltet. Essen soll Spaß bereiten.

3. Vor dem Essen Wasser trinken

Eine 1/2 Stunde vor dem Essen trinken. Wenn wir bei dem Essen trinken werden die Verdauungssäfte verdünnt.

4. Abends keine Rohkost essen

Rohkost ist schwer verdaulich. Nachts ist die Verdauungsleistung verringert. Es kommt zur Gärung des Speisebreies und zur Bildung giftiger Alkohole.

5. Aufhören wenn man satt ist

6. Auf den süßen Nachtisch verzichten

Durch den Zucker steigt der Blutzucker, die Bauchspeicheldrüse produziert vermehrt Insulin, der Blutzuckerspiegel kann sehr stark sinken - Folge davon ist der Heißhunger.

7. Säure-Base-Gleichgewicht herstellen

Viele Zivilisationserkrankungen können hier Ihre Ursachen haben. Daher ist eine ausgewogene Ernährung wichtig, um das Säure-Basen-Gleichgewicht zu halten.

8. Regelmäßig entgiften

Heilfasten
Akupunktur

Falls Sie hierzu noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne in einem persönlichen Gespräch oder per E-Mail.


Nach oben

Suchen

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag
09:00 - 14:00Uhr
15:00 - 18:00Uhr

Mittwoch
14:00 - 20:00Uhr

Donnerstag
Hausbesuche

Freitag
09:00 - 17:00Uhr

Termine nach Vereinbarung