Kontakt

Rita Knöpfle
Heilpraktikerin


Hauptstraße 101
78176 Blumberg


Tel.: 07702 - 4767383
Fax: 07702 - 4767384
Email: info[at]tcm-schwarzwaldbaar.de


Raucherentwoehnung
Durch die Inhaltsstoffe Nikotin und Teer sind Zigaretten gefährlich für unseren Körper.
Diese Stoffe wirken wie ein starkes Gift.

Rauchen ist gefährlich!

Jeder weiß es. Aber als Raucher möchte man es nicht wahr haben, dass jede Zigarette ihre Gefahren birgt.

Folgende Zahlen verdeutlichen dies:
  • Jede Zigarette kosten den Raucher ungefähr 5 Minuten seines Lebens.
    Die Lebenserwartung sinkt um 5-9 Jahre.
  • Jährlich werden 200 000 Todesfälle dem Rauchen zugeschrieben.
  • Die Gefahr an Lungenkrebs zu erkranken steigt.
  • 80% der an Lungenkrebs erkrankten sind Raucher.
  • Das Risiko der Gefäßerkrankungen steigt.
  • Rauchen beeinflusst den Krankheitsverlauf von vielen Erkrankungen negativ.


Mögliche Erkrankungen - durch lang anhaltenden Konsum

  • Durchblutungsstörungen
      Arteriosklerose
      Schlaganfall, Demenz
      Schmerzen, brennen der Beine
      Steigendes Infarkt Risiko
      Schaufensterkrankheit
  • Bluthochdruck
  • Immunschwäche
  • Lungenerkrankungen
      Raucherhusten
      Luftnot bei Anstrengung
      Asthma
      Lungenemphysem
      Chronische Bronchitis
  • Krebs

Therapien


Zunächst müssen Sie das Rauchen aufgeben wollen. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt!

Dann müssen die verschiedenen Möglichkeiten für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung erfasst werden.
Eine davon ist die Entwöhnung im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie ist als „multimodales Therapiekonzept“ aufgebaut.

Fragen Sie Ihren Therapeuten.

Folgende Therapien können kombiniert werden:

  • Gesprächstherapie
      Gespräche gehören ebenfalls zur Therapie. Der Umgang mit der neuen Situation „Nichtraucher“ zu sein, sowie Tipps für die unmittelbare Zeit danach bilden eine weitere Stütze, um nicht rückfällig zu werden.

Tipps für Sie

  • Machen Sie sich bewusst, wie gesünder und frischer Sie sich fühlen können, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören.
  • Machen Sie sich bewusst wie viel Geld Sie sparen können und was Sie sich damit zusätzlich leisten können.
  • Haben Sie keine Angst vor dem Stress durch das Aufhören.
      Ihr Körper und Ihr Immunsystem erholen sich rasch. Dann haben Sie mehr Kraft und sind leistungsfähiger.
  • Vermeiden Sie typische Rauchsituationen.
  • Beginnen Sie mit der Entwöhnung nicht in Phasen von Stress oder geistiger Anspannung.


Nach oben

Suchen

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag
09:00 - 14:00Uhr
15:00 - 18:00Uhr

Mittwoch
14:00 - 20:00Uhr

Donnerstag
Hausbesuche

Freitag
09:00 - 17:00Uhr

Termine nach Vereinbarung